Diese Webseite benutzt Cookies um wichtige Sicherheits- und Besucherfunktionen zu gewährleisten. Mit dem weiteren Besuch unserer Seite geben Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jahreshauptversammlung 2019 in Mainz

14.Nov.2019 Jahreshauptversammlung 2019 in Mainz

Am 6. November 2019 fand in Mainz die diesjährige Jahreshauptversammlung des VDVV statt. Das sich zum Ende neigende Jahr 2019 ist für die gesamte Volvo Organisation ein herausforderndes Jahr mit vielen Weichenstellungen für die Zukunft gewesen. Aus diesem Grund lag der Fokus dieser Veranstaltung vor allem auf die Neuausrichtung des Verbandes, um den steigenden Anforderungen an den VDVV in vollem Maße gerecht zu werden. Die durch die Mitglieder bestätigte neue Satzung des Verbandes lässt nun auch die Aufnahme von Vertragspartnern zu, die einen Vertriebs-/Service- und/oder Partnervertrag mit Unternehmen des Geely-Konzerns abgeschlossen haben. Somit wird der VDVV die Interessen der Care by Volvo-, Lynk&Co-, LEVV- sowie Polestarpartner zukünftig wahren und vertreten. Dies stärkt nachhaltig die Handlungsfähigkeit und das Mitspracherecht des Verbandes gegenüber den jeweiligen Importeuren.

Neben den verbandsinternen Themen wurden insbesondere zwei Kernpunkte auf der Jahreshauptversammlung ausgearbeitet und mit den anwesenden Mitgliedern evaluiert. Die zukünftigen Geschäftsmodelle der Volvo Partner wurden thematisiert und die Ausgestaltung des neuen Care by Volvo Vertrags fokussiert. Der zweite Teil der Jahreshauptversammlung widmete sich ausschließlich den anstehenden Retailer Terms & Conditions, die zunächst aus Sicht des VDVV vorgestellt und mit den anwesenden Mitgliedern abgestimmt wurden. Im Nachgang dessen hat sich Volvo Car Germany freundlicherweise bereit erklärt, die Umsetzung der anstehenden Retailer Terms & Conditions vorzustellen und im Plenum zu diskutieren.

Die Jahreshauptversammlung wurde in diesem Jahr als eine besonders aktive und konstruktive Veranstaltung wahrgenommen, die vor allem durch die wertschätzende Gesprächsbereitschaft der Volvo Car Germany unterstützt wurde.


Zurück zur Übersicht

Kontakt

  • Verband der Volvo-Pkw- Vertragspartner Deutschlands e. V.
  • Franz-Lohe-Straße 21
    53129 Bonn
  • 0228 / 9127 332
  • 0228 / 9127 382
E-Mail schreiben